Auferstanden von den Toten

…ist Gott sei dank mein Computer. Vollkommen virusbefreit und wieder uneingeschränkt funktionstüchtig – sagt der Computerdoktor. Na mal sehen. Für alle, die nichts von meinem Schicksalsschlag mitbekommen haben, hier die Kurzfassung: Ein hundsgemeiner Virus hat mein Antivirusprogramm blockiert (kleiner Tipp: schaut niemals Private Practice im online Livestream über Megavideo!) und mein Computer wurde nach und nach verseucht. Wochenlang habe ich versucht, das Problem allein in den Griff zu kriegen – mit mäßigem Erfolg. Es verabschiedeten sich mein DVD-Laufwerk, mein Drucker, Firefox, Google (ich krieg jetzt noch Gänsehaut, wenn ich an den Moment zurückdenke), mein Blog (oder vielmehr mein Zugang dazu) und zu guter Letzt vor einigen Tagen auch der Internet Explorer und somit meine letzte Chance auf E-mail und Facebook. Also auf zum Notarzt und siehe da, der hatte das Problem in zwei Stunden erledigt! Hätte ich das geahnt! Hatte ich doch befürchtet wochenlang auf Internet, Fersehen, Musik, mein Leben verzichten zu müssen!

Aber soll ich euch was sagen, super war’s! Sich auf höhere Gewalt berufen zu können und einfach mal guten Gewissens Freizeit zu haben. Ich meine jetzt Freizeit im eigentlichen Sinn. So wie mit nicht-Bartendern den ganzen Tag am Badeschiff zu liegen und über häßliche Tatoos zu lästern, mit den Mädels im Park ne Flasche Crémant zu killen ohne über seine Perlage zu philosophieren oder abends in Kreuzberg einfach mal auf’n Bier zu gehen.

Versteht mich nicht falsch, ich liebe unsere verrückte Welt. Ich liebe es, Leute um mich zu haben, die genauso nen Knall haben wie ich, mit denen zu reden auch fachlich immer eine Bereicherung ist und für die Beruf absolut untrennbar von Berufung ist.

Trotzdem war dieser Ausflug in die andere Welt (ich rede von 08.00 Uhr aufstehen, als gaaanz andere Welt) die letzten Wochen wie Kururlaub. Hey, ich habe sogar die übliche, im Dunkeln leuchtende Bartenderblässe verloren und das war echt harte Arbeit!

Also, was ich euch hiermit sagen möchte, ist

a) ich bin nicht tot

b) Spaß kann man durchaus auch mit Tagmenschen haben

c) nutzt den Rest des Sommers und geht raus!!!! denn

d) es macht glücklich!

Hmm…super, daß ich eigentlich einen Post über Blindtastings schreiben wollte. Naja, vielleicht klappts ja nächstes mal….

Dieser Beitrag wurde unter Grütze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.